Direkt zum Inhalt

BienABest

Bild: Hans R. Schwenninger

Wie kann ich Nahrung für Wildbienen bereitstellen?

Wildbienen ernähren sich und ihre Larven mit dem Pollen und Nektar von Blütenpflanzen. Sie können die Wildbienen bei ihrer Nahrungssuche unterstützen, indem Sie geeignete Blütenpflanzen auf Ihrem Balkon bereitstellen oder eine Wildblumenwiese in Ihrem Garten anlegen. Ganz nebenbei ist ein wildbienenfreundlicher Balkon oder Garten auch ein echter Hingucker fürs Auge!

Bienenfreundliche Garten- und Balkongestaltung

  • Kräuter oder Blühpflanzen: Pflanzen Sie Kräuter wie Salbei oder Bohnenkraut und Blühpflanzen wie Kornblumen in Ihrem Garten oder auf Ihrem Balkon an und lassen sie diese blühen. Blühpflanzen wie Kornblumen, Hornklee und Glockenblumen machen Ihren Garten oder Balkon zur Wildbienen-Oase.
     
  • Wildblumenwiese: Legen Sie eine Wildblumenwiese aus gebietsheimischen Wildblumen an, die den verschiedenen Wildbienenarten über die gesamte Vegetationsperiode Nahrung bietet. Ein nährstoffarmer Boden ist besonders gut geeignet für Wildblumen. Einfach die Humusdecke abtragen oder den Boden mit Sand durchmischen und eine Saatgutmischung aus heimischen Arten aussäen. Mähen Sie die Wildblumenwiese nur zweimal im Jahr, um die Nahrungspflanzen der Wildbienen nicht zu zerstören.
     
  • Blühperioden: Kombinieren Sie frühblühende und spätblühende Pflanzen, um den Wildbienen über die gesamte Saison ein ausreichendes Nahrungsangebot zur Verfügung zu stellen.
     
  • Heimische Pflanzen: Unsere heimischen Wildbienenarten sind auf Pflanzen spezialisiert, die natürlicherweise in unserer Region vorkommen. Exotische Pflanzen sind daher oft wertlos für Wildbienen. 
     
  • Ungefüllte Blüten: Ebenso sollten Sie auf Züchtungen mit gefüllten Blüten wie hochgezüchtete Geranien oder Chrysanthemen verzichten. Bei diesen Pflanzen wurden die pollen- und nektarproduzierenden Blütenorgane zu reinen Schauorganen („Blütenblätter“) umgebildet. So schön diese Blumen auch sind, so produzieren sie entweder keinen Nektar oder Pollen oder sind durch die mechanische Barriere der zusätzlichen Blütenblätter für die Wildbienen schwer erreichbar.
     
  • Keine Pestizide: Verzichten Sie den Wildbienen und allen anderen Insekten zuliebe unbedingt auf Pestizide! 

    Weitere Informationen und eine Liste mit möglichen Blühpflanzen für Balkon und Garten finden Sie unter https://www.bund.net/themen/tiere-pflanzen/wildbienen/wildbienen-helfen/

Förderer

Gefördert durch

Mit Unterstützung von